News

Schön wars …

Die QPR-Ergebnisse sind schon online. Die Fotos sind noch nicht alle eingesammelt, der Rest folgt demnächst. „Wir“ sind jetzt erst mal aufm Graspopp. CU, man sieht sich spätestens nächstes Jahr. Bis dann!

EHNB – XX – am 10. Juni 2017

So Leute, nur noch ein paar mal die Äuglein schließen und dann ist es schon so weit. Die zwanzigste EHNB wartet darauf fulminant gerockt zu werden. Mein lieber Herr EHNB-Verein, wer hätte das gedacht, dass wir und Ihr so lange durchhaltet? Nicht mal unsere Nachbarn waren so pessimistisch! Natürlich lassen wir uns anlässlich dieses Jubel-Jubiläums nicht lumpen und präsentieren wieder einen mit Highlights gespickten Abend. Den Anfang macht nicht wie üblich das Quad-Pack-Race. Nein, dieses Mal steht EHNB für „Ein Hähnchen Noch Bitte!“, denn ab 20:30 darf nach Herzenslust geschlemmt werden. Es gibt Hähnchen und Pommes 4 free, solange der Vorrat reicht. Eine halbe Stunde oder 2-3 Hähnchen später startet dann das Quad-Pack-Race, also um ca. 21 Uhr. Die Pokalschmiede hat wieder alles gegeben und wunderschöne Hybriden aus Edelstahl und Stein geschaffen, um auch das alle letzte µ Einsatzwille unserer Racer zu aktivieren.

Musikalisch gibt es Neues und Altbewährtes. Wir freuen uns auf „endlich schlechte Musik“ oder anders formuliert, auf deutschsprachigen Punkrock mit Metal Einflüssen. Die Jungs aus der Nürnberger Gegend kommen viel rum und da darf die EHNB natürlich nicht ausbleiben. Wrongside hat bei unserem Jubiläum selbstverständlich auch einen Startplatz sicher. Die EHNB-Supergroup aus dem schnelldorfer Getto kann eventuell auch mit neuem Material aufwarten. Aber keine Panik, das Bad im Middelfingermeer dürfte auch dieses Jahr zum Pflichtteil gehören.

Wer dann noch Energie übrig hat, oder jetzt erst recht den Weltschmerz in sich trägt, darf mit dem Imperator das „Zebra“ zur Schlachtbank führen. Gepeinigt von den unzähligen Stuttgarter Feinstaubalarmen, ist es an der Zeit einen würdigen Abschied zu zelebrieren. Anschließende Lagerfeuerromantik und sinnfreies Resteessen, bis zum Sonnenaufgang um 5:13 Uhr, bilden wie immer den krönenden Abschluss dieses legendären Events. Wer also, ob dieser Gedanken, nicht spätestens jetzt ein wollig warmes Gefühl im Herzen spürt, ist jetzt vielleicht doch zu alt oder steht halt insgeheim auf Helene Fischer.

Also bis dann, CU the EHNB-Crew

Stay tuned, eure EHNB-Crew aka Felix, Markus & Clemens